weather-image
13°
Massig Auswahl für viele Geschmäcker – das Kulturpogramm 2014

Staatsbad präsentiert Breite in der Spitze

Bad Pyrmont. Die absoluten Riesen-Kracher finden sich zwar nicht im Kultur- und Veranstaltungsprogramm 2014, das Veranstaltungsleiterin Silke Schauer und ihre Mitarbeiterin Madeleine Fasse jetzt im Hotel Steigenberger der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Dafür aber hat das Team des Staatsbades einen Mix aus Künstlerinnen und Künstlern unter Vertrag genommen, der geradezu erstaunlich anmutet: „In den letzten Jahren haben wir das Niveau der Veranstaltungen kontinuierlich immer mehr gesteigert,“ kommentiert Silke Schauer das Jahresprogramm, „und auf diesem hohen Niveau kann man eigentlich niemanden mehr besonders herausheben.“

veröffentlicht am 09.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_6778633_pn121_0912_24_April_2014_Andrea_Sawatzki.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auffällig ist vor allem die enorme Bandbreite. Sie reicht von Kabarett- und Kleinkunstabenden über klassische Konzerte und faszinierendes Schattentheater bis hin zu einem Yoga-Event mit anschließendem Mantra-Konzert. Dabei ragt besonders der „Pyrmonter Sommer heraus“, der von der Pyrmonter Theater Companie mit dem Lustspiel „Ein Klotz am Bein“ von Georges Feydeau eröffnet wird. Liedermacher Klaus Hoffmann wird am 18. Juli zu Gast sein, am 24. dann die A-cappella-Band „Maybebop“. Auf ein Wiedersehen darf man sich freuen, wenn die Entertainerin Gayle Tufts am 8. August mit ihren rasanten deutsch-amerikanischen Analysen die Lachmuskeln strapaziert, und auch der Pianist Joja Wendt wird am 23. August ein Highlight sein.

Ein spannendes Experiment ist für den 24. August geplant: An diesem Sonntagabend könnten die Zuhörer glatt das Atmen vergessen, wenn Janin Devi mit ihrer klaren, kraftvollen und tiefen Stimme selbst komponierte Songs und Interpretationen von Mantren und Kirtans präsentiert. „Sing your Soulmantra“ heißt das Konzert, zu dem sie ihre Band mitbringt. Bereits am Nachmittag wird das Event im Schlosshof mit einer Party eingeläutet.

Die Reihe der Highlights setzt sich nahtlos über den Sommer hinaus fort: Kabarettist Uwe Steimle zeigt sein Programm „Heimatstunde“, und „The 12 Tenors“ finden ihre weibliche Entsprechung in den „10 Sopranos“. Bill Mockridge, Kabarettist und beliebter Schauspieler in der „Lindenstraße“, kommt ins Kurtheater, und Gedankenleser Thorsten Havener will das Publikum am 7. März im Konzerthaus zum Staunen bringen.

270_008_6778712_pn100a_0912_24_August_2014_Janin_Devis.jpg
  • Janin Devi singt Mantras.
270_008_6778630_pn119_0912_08_August_Gayle_Tufts.jpg
  • Gayle Tufts zeigt „Love.“
270_008_6778626_pn117_0912_18_Juli_2014_Klaus_Hoffmann_2.jpg
  • Chansonnier Klaus Hoffmann kommt am 18. Juli.
270_008_6778619_pn111_0912_7_Maerz_2014_Thorsten_Havener.jpg
  • Thorsten Havener „weiß, was Du denkst“, am 7. März.
270_008_6778620_pn112_0912_17_April_2014_10_sopranos_2.jpg
  • Geballte Stimmkraft: „The 10 Sopranos“ wollen am 17. April im Konzerthaus Genre-Grenzen sprengen.
270_008_6778628_pn118_0912_23_August_Joja_Wendt_3_.jpg
270_008_6778712_pn100a_0912_24_August_2014_Janin_Devis.jpg
270_008_6778630_pn119_0912_08_August_Gayle_Tufts.jpg
270_008_6778626_pn117_0912_18_Juli_2014_Klaus_Hoffmann_2.jpg
270_008_6778619_pn111_0912_7_Maerz_2014_Thorsten_Havener.jpg
270_008_6778620_pn112_0912_17_April_2014_10_sopranos_2.jpg
270_008_6778628_pn118_0912_23_August_Joja_Wendt_3_.jpg

Prominente Künstler zieht es nach Bad Pyrmont, wie etwa Andrea Sawatzki, Ingo Oschmann, Jürgen von der Lippe und Konstantin Wecker. Das Schattentheater „mobilé“ zeigt das Gewinnerprogramm des französischen Supertalent-Wettbewerbes, Ruth Maria Kubitschek gibt Tipps zu Schönheit für Körper und Seele, und mit den „Regensburger Domspatzen“ gibt einer der renommiertesten Knabenchöre der Welt im Dezember seine Visitenkarte ab.

Über 130 Veranstaltungen bietet das Staatsbad an, teilweise mit anderen Kooperationspartnern. Herausragend sind sicherlich die „Landpartie“ Anfang Mai, der „Goldene Sonntag“ mit Stargast Andy Borg (wir berichteten) und das „Kleine Fest im Großen Kurpark“. Auch die „Illumina“ wird wieder in neuer Licht- und Klanginszenierung glänzen.

Fortgesetzt wird die Sinfoniekonzertreihe unter der bewährten Leitung von Volker Schmidt-Gertenbach, die „ar-che“-Kammermusik hat ihren festen Platz, und die Reihe „Weltklassik am Klavier“ hat sich inzwischen ebenfalls erfolgreich etabliert. Daneben können sich Pyrmonter, Klinik- und Tagesgäste auf zahlreiche Lesungen und Kleinkunstabende freuen, ebenso auf die fast tägliche Kurmusik, Bingo, Musik-Quiz und weitere Events, so dass einem ausgefüllten, kulturell hochklassigen Jahr nichts entgegensteht. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. ar

Pianist Joja Wendt ist einer der Künstler, von denen man nicht genug kriegt. Deshalb kommt er 2014 wieder nach Bad Pyrmont.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt