weather-image
13°

Verein veranstaltet Turnier für die Jüngsten / Vorsitzender im Amt bestätigt

Spielvereinigung weckt Fußballfieber

Bad Pyrmont (rr). Seit der Jahreshauptversammlung 2008 hat die Spielvereinigung zielstrebig vor sich hingearbeitet, und „seither haben wir sportlich ein ruhiges Jahr gehabt. Es gab keine Aufgeregtheiten.“ Mit dieser zufriedenen Bilanz eröffnete der Vorsitzende Klaus Blome die Mitgliederversammlung im Sportheim an der Südstraße.

veröffentlicht am 30.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 12:41 Uhr

Die Geehrten Thomas Kreith, Jürgen Bahmann, Klaus Meihorst, Alfo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vor knapp 50 Anwesenden ging es im Turbotempo durch die Ereignisse des Jahres 2008, die im sportlichen Bereich Anlass zur Zufriedenheit gaben, gespickt mit einigen Höhepunkten wie dem Besuch des Bundesligisten Hannover 96 oder der Meisterschaft der Alten Herren in Spielgemeinschaft mit Germania Hagen in der Kreisliga.

Vorangestellt hatte Blome den Jugendbereich, „was deutlich machen soll, dass die Jugend ein gewichtiger Bereich der Spielvereinigung ist“. Bis auf die Aufkündigung der Jugendspielgemeinschaft seitens Inter Holzhausen und einer Lücke im Bereich D- und E-Junioren als Negativpunkte überwog das Positive: die Saison 2008/09 wurde mit vier Jugendmannschaften bestritten, eine G-Mannschaft wird zur nächsten Saison antreten.

Bereits im Kindergarten soll das Interesse an Fußball geweckt und so dem weitverbreiteten Nachwuchsproblem ein Bein gestellt werden: Für den 20. Juni bietet die Spielvereinigung die Ausrichtung eines Turniers an. Dazu sind die Kindergärten kontaktiert worden, und zwei Zusagen liegen vor. Gerade im frühen Kindesalter müssten die Grundlagen für ein Engagement in der Gemeinschaft gelegt werden, meinte Blome und hob die Arbeit des Förderkreises Jugend hervor, der unter Steve Barron für Gelder sorgt und sie verwaltet.

Auch im Herrenbereich erzielten die Mannschaften Erfolge. So wurde die erste Herren Dritte in der Bezirksliga und wird so in die Saison gehen. Vierte in der Kreisklasse wurde die zweite Mannschaft. Neu- und Wiederwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Klaus Blome, ihm stehen zur Seite Hermann Kirchen, Jürgen Bahmann, Thomas Kreth und Helmut Kirstein. Geehrt wurden für 25 Jahre Treue Ernst Walzner, Manfred Weber, Klaus Meihorst, Rainer Luttmann und Dietmar Schmidt, für 50 Jahre Alfons Kremser und Friedrich Hickstein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt