weather-image
16°

Verwaltung bereitet Politik auf Investitionen vor

Spelunkenturm ist in die Jahre gekommen

Bad Pyrmont. „Es besteht kein akuter Anlass, dass wir uns heute den Spelunkenturm anschauen. Aber wir werden uns kümmern müssen.“ Mit diesen Worten hat Jürgen Harney vom Baudezernat der Stadt Bad Pyrmont die Politiker der Kurstadt bei einem Ortstermin auf mögliche Investitionen eingestimmt. An dem Turm habe inzwischen der Zahn der Zeit genagt und so manche, deutlich sichtbare Roststelle hinterlassen. Je höher sich der Besucher begebe, desto ausgeprägter seien die Bereiche betroffen, die sie auch verstärkt der Witterung ausgesetzt wären.

veröffentlicht am 07.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_7482402_pn172_0610_3sp_ti_Spelunkenturm_5629.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt