weather-image
29°

Spekulationen über Brandanschlag auf türkisches Geschäft

Bad Pyrmont (uk). Auch zwei  Tage nach dem Brandanschlag auf den von Türken gepachteten Lebensmittelladen hat die Polizei noch keine Erkenntnisse über das Motiv des oder der Täter. Auch die Ladeninhaber hätten keine Erklärung liefern können, erklärt die Polizei. An einen rechtsextremistischen Hintergrund glaubt in Bad Pyrmont allerdings niemand. Das türkisch-deutschsprachige Internetportal „Turkishpress“ gibt sich skeptischer und erinnert an die „aufgeheizte Stimmung  gegen die türkische Gemeinde im Zusammenhang mit dem getöteten Daniel S. am Bahnhof in Kirchweyhe".

veröffentlicht am 26.03.2013 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 10:41 Uhr

Ob die Brandreste die Polizisten auf die Spur des Täters führen, ist offen. Sie werden zurzeit von Experten des Landeskriminalamtes untersucht.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Auch zwei  Tage nach dem Brandanschlag auf den von Türken gepachteten Lebensmittelladen hat die Polizei noch keine Erkenntnisse über das Motiv des oder der Täter. Auch die Ladeninhaber hätten keine Erklärung liefern können, erklärt die Polizei. An einen rechtsextremistischen Hintergrund glaubt in Bad Pyrmont allerdings niemand. Das türkisch-deutschsprachige Internetportal „Turkishpress“ gibt sich skeptischer und erinnert an die „aufgeheizte Stimmung  gegen die türkische Gemeinde im Zusammenhang mit dem getöteten Daniel S. am Bahnhof in Kirchweyhe". 

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare