weather-image
11°

Erst Sicherheitstag, dann Kontrollen

So reagiert Bad Pyrmonts Polizei auf schwere Unfälle

BAD PYRMONT. Drei Motorradfahrer haben 2018 im Revier des Pyrmonter Polizeikommissariats ihr Leben verloren: ein Honda-Biker (19) aus Lügde und eine Kawasaki-Fahrerin (29) aus Leopoldhöhe starben am Hagener Berg, und Pyrmonter (59) erlag zwei Wochen nach einem Überholmanöver am Grießemer Berg seinen schweren Verletzungen. Die absolute Zahl mag niedrig erscheinen. Aber jeder Verkehrstote ist einer zuviel. Und letztlich jeder Unfall.

veröffentlicht am 03.05.2019 um 23:03 Uhr

In dieser Saison will die Pyrmonter Polizei wieder verstärkt Motorradfahrer ins Visier nehmen. Foto: yt
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt