weather-image
15°

Ungewöhnlich, erfrischend, lebensnah

So gut kommt das Holzhäuser Erwachsenen-Krippenspiel an

BAD PYRMONT. Schwarz am „Vater Staat-Augustus“ vorbei arbeitende, König Herodes imitierende und zu Zwei Dritteln schlafende Hirten; demokratisch orientierte und dennoch orientierungslose Könige mit Raureif und Möhren im Gepäck; ein Architekt, der über den Jordan geschickt wird und letztendlich ein Weihnachtsbaum der Gattung Fichte, der eine Zypresse mimen muss, sowie ein Engel, der sich erst einmal lautstark Gehör verschaffen muss, um endlich die frohe Botschaft an die richtigen Empfänger übermitteln zu können – die etwas verklärte Stimmung der biblischen Weihnachtsgeschichte sucht man im Krippenspiel der Bad Pyrmonter Kirchengemeinden in der Holzhäuser St. Johannis–Kirche am Abend des zweiten Weihnachtstags vergeblich.

veröffentlicht am 27.12.2018 um 12:34 Uhr
aktualisiert am 08.01.2019 um 10:40 Uhr

Die Bad Pyrmonter Kirchengemeinden haben auch mit der zweiten Auflage des Erwach- senen-Krippenspiels in der Holzhäuser St. Johannis-Kirche begeistert. Foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt