weather-image
11°

So bringt's Bad Pyrmont zum "Leitkurort"

Bad Pyrmont (jl). Im Ringen um Aufmerksamkeit und Kundschaft reicht Qualität allein schon lange nicht mehr aus. Die andere Hälfte der Miete ist die Werbung. Doch die kostet - noch dazu, wenn sie internationsal platziert wird - richtig viel Geld. Geld, dass das Staatsbad dafür nicht lockermachen kann. Umso mehr freut es Kurdirektor Heinz-Hermann Blome, dass Bad Pyrmont es jetzt in eine von der Deutschen Tourismus-Zentrale und dem deutschen Heilbäderverband aufgelegte Imagebroschüre für den internationalen Markt geschafft hat.

veröffentlicht am 25.01.2011 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 20:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

 

 Die Kurstadt präsentiert sich darin auf einer ganzen Seite in der Mitte des 100-Seiten-Hefts, das vor allem die Aufmerksamkeit von Reiseveranstaltern wecken soll, damit die für ihre Klientel Pakete daraus schnüren. Das Schönste für den Staatsbad-Chef: Die Wetrbung ist gratis, die Aufnahme in das gediegene Druckwerk hat ihn keinen Cent gekostet. Und sie weist Bad Pyrmont als einen von deutschlandweit 50 ausgewählen "Leitkurorten" aus, denn in der Bundesrepublik gibt es insgesamt 350 Heilbäder und Kurorte.

 Mehr über die Broschüre lesen Sie am Mittwoch in unserer Print-Ausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt