weather-image

Was Jörg Schade am Mittwoch im Teehaus liest

Skurriles vom Dachboden

Bad Pyrmont. Die Lesungen des Pyrmonter Schauspielers Jörg Schade am Teehaus erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Am kommenden Mittwoch, 6. August, um 19.30 Uhr ist es wieder soweit. Diesmal ist der Leiter der Pyrmonter Theater Companie auf den Dachboden gestiegen, um nach neuer Literatur zu suchen, die er seinem Publikum mit viel Humor zum Besten geben will. Gefunden hat er Autoren wie Hermann Harry Schmitz und Axel Hacke, deren skurrile, geheimnisvolle Geschichten es nun zu entdecken gilt. Aber auch Unbekanntes von populären Autoren wie Kurt Tucholsky kam unter Staub und Spinnweben zutage. Karten kosten im Vorverkauf 7 Euro und an der Abendkasse 10 Euro. red

veröffentlicht am 02.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt