weather-image
23°

70 Jahre ein Paar: Friedchen und Heinz Böke feiern Gnadenhochzeit

Singen war gemeinsames Hobby

Bad Pyrmont (Hei). Singen verbindet, und selbst wenn ein Ehepaar in zwei verschiedenen Chören aktiv ist, gibt es immer viel Gesprächs- beziehungsweise Gesangsstoff. Das ist so bei Friedchen (90) und Heinz (95) Böke – schon seit 70 Jahren. Denn solange ist das Ehepaar aus Bad Pyrmont verheiratet. Heute feiern sie mit Familie und Freunden die seltene Gnadenhochzeit.

veröffentlicht am 07.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_5457421_pn230_0705_3sp_Hei_Diamant_5775.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In der Oesdorfer St. Petri- Kirche, wo Friedchen Heye konfirmiert und später auch mit ihrem Heinz getraut wurde, beginnt das Fest um 16 Uhr mit einem Gottesdienst.

In Soldatenuniform und ganz in Weiß gab sich das Paar 1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, das Jawort. Kennengelernt hatten sich der Gärtner aus Bochum und die hübsche Holzhäuserin, die an der Brunnenausgabe des Staatsbades beschäftigt war, 1939 bei einer anderen Hochzeit, nämlich der von Friedchens Schwester. Nach ihrer Eheschließung zog die junge Frau zunächst mit nach Bochum. Ihre endgültige Heimat fanden beide später in Bad Pyrmont, wo Heinz Böke 30 Jahre lang in der Gärtnerei des Staatsbades arbeitete.

Vier Kinder, zwei Töchter und zwei Söhne, zog das Ehepaar groß. Heute gehören zur Familie auch sieben Enkel und sieben Urenkel, die in ganz Deutschland und sogar bis Australien verstreut sind. Nach mehreren Wohnungswechseln innerhalb Pyrmonts leben die Senioren jetzt im Haus ihrer Tochter Anne Luttmann.

Singen war schon immer das ganz große Hobby der Bökes. War der Tenor 50 Jahre aktiv bei der Eintracht Germania, so sang die Sopranistin 48 Jahre lang beim Frauenchor Froher Liederkranz („Singfonie“), einige Jahre als Vorsitzende, heute ist sie Ehrenvorsitzende.

Beide haben schöne Reisen gemacht, viel getanzt und im Garten gearbeitet. Und noch immer besuchen sie gern die Konzerte der Pyrmonter Chöre. Denn, wie gesagt: Singen verbindet.

Trotz Kriegstrauung ein schmuckes Paar: Die Bökes gaben sich 1942 in der Oesdorfer St. Petri-Kirche das Jawort.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?