weather-image
80 Grundschüler absolvieren Geschicklichkeitsparcours bei Fahrradprüfung

„Sie haben sich sehr gut angestellt“

Bad Pyrmont. Multitasking könnte man neudeutsch die Kernkompetenz nennen, die den Fahrradfahrer im städtischen Verkehr auszeichnet. Da gilt es, vor sich alles im Blick zu haben, zu hören, was von hinten mit Tempo heranrauscht, sein Verhalten auf die Situation und entsprechende Verkehrsregeln abzustimmen und dabei das Fahrrad im Griff zu haben. „Für die jungen Fahranfänger ist das schon eine ziemliche Herausforderung, insbesondere sich im Zusammenspiel mit den wesentlich größeren und schnelleren ‚Partnern im Straßenverkehr‘ souverän zu behaupten“, sagt Friedhelm Guternacht von der Verkehrswacht Bad Pyrmont, der wie jedes Jahr wieder die Fahrradprüfung für die Viertklässler der örtlichen Grundschulen organisiert hatte.

veröffentlicht am 19.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6420442_270_008_6420387_pn102_1906.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter den kritischen Augen der Polizisten galt es gestern, auf einem Geschicklichkeitsparcours zu punkten. Aber auch die Räder selbst mussten in einem tadellosen Zustand sein und wurden von den Polizisten auf ihre Verkehrstüchtigkeit hin untersucht. Im Geschicklichkeitsparcours gewann bei den Jungen schließlich Armin Imsic in 52,46 Sekunden vor Fabian Lutz, der die Aufgaben in 53,39 Sekunden schaffte. Bei den Mädchen konnte sich Romy Drinkhuth (58,46) vor Maya Kampe (64,38) behaupten. Fehlerfrei wie diese vier waren insgesamt zehn Mädchen und sieben Jungen der 80 Teilnehmer, die an den Start gegangen waren.

Zudem stand noch ein Praxistest auf dem Programm. Die Radler mussten vom Marktplatz aus über die Bathildisstraße eine Runde durch Bad Pyrmont fahren. An jeder Kreuzung standen Eltern, die über das korrekte Verhalten wachten. „Insgesamt haben sich die Kleinen sehr gut angestellt“, freute sich Guternacht über das gute Ergebnis.yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt