weather-image
Staatsbad Pyrmont bekommt für sein betriebliches Gesundheitsmanagement den „Corporate Health Award“

„Sie haben die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter im Blick“

BAD PYRMONT. Die Niedersächsische Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH ist in Bonn mit dem „Corporate Health Award“ ausgezeichnet worden, der als wichtigste und erfolgreichste Initiative im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland gilt.

veröffentlicht am 23.11.2018 um 13:28 Uhr
aktualisiert am 23.11.2018 um 19:00 Uhr

Sie freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): André Schubert, Bettina Schlüter, Maria Bialas, Lisa Tschasowitin und Staatsbad-Geschäftsführer Maik Fischer. Foto: © Staatsbad Pyrmont
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vergeben wurde die Auszeichnung vom Beratungs- und Marktforschungsunternehmen EuPD Research, der ias-Gruppe und dem Handelsblatt. Insgesamt gibt es Preisträger in 25 Kategorien.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement des Staatsbades wurde in den 1990er Jahren für die eigenen Mitarbeiter entwickelt und später auch als Dienstleistung regionalen Unternehmen angeboten. Über 50 Firmen, unter anderem Siemens, Airbus, die Postbank und große Krankenkassen, gehören laut Staatsbad mittlerweile zu den Kunden. 2016 wurde eine Gesundheitsmanagerin eingestellt, um die Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln.

„Corporate Health ist in Ihrem Unternehmen nicht nur ein Begriff, sondern wird gelebt. Sie haben die Relevanz des betrieblichen Gesundheitsmanagements erkannt und haben die Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Mitarbeiter fest im Blick“, begründet die aus unabhängigen Experten bestehende Jury ihre Entscheidung und lobt das „herausragende“ Gesundheitsmanagement, das deutschlandweit Standards setze und vorbidlich sei.

Bei Geschäftsführer Maik Fischer und seinen Mitarbeitern ist die Freude groß. Der Corporate Health Award sei für sein Team sehr motivierend, sagte Fischer. „Das Staatsbad transformiert sich zum einzigartigen Gesundheitsressort. Ein gesundes Unternehmen hat im Kern ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement.“

Das landeseigene Unternehmen versteht sich als Partner für „Gesundheit und Lebensfreude“. „Mit zielgerichteten und abwechslungsreichen Maßnahmen soll bestmöglich auf die Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens jedes einzelnen Mitarbeiters eingewirkt werden“, fasst Gesundheitsmanagerin Maria Bialas den Anspruch an das Gesundheitsmanagement zusammen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt