weather-image
12°
Lokalpatrioten aus Baarsen und Neersen wollen ihre Ortsnamen nicht drangeben

Sicherheit contra Tradition – hitzige Diskussion um Straßen-Benennung

Eichenborn (jl). An der Frage, ob ein Dorf, das bisher nur Hausnummern hat, künftig auch Straßennamen bekommen sollte, scheiden sich in den Pyrmonter Bergortsteilen die Geister. Das machte die teils hitzige Diskussion deutlich, die sich etliche Einwohner aus Baarsen und Neersen am Mittwochabend in der „Windmühle“ in Eichenborn mit Vertretern von Stadtverwaltung, Rettungsleitstelle und Polizei lieferten. Anlass war eine Anregung von Jürgen Bitterling. Denn Bad Pyrmonts Stadtbrandmeister, der im Hauptberuf den Rettungsdienst in der „Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland“ (KRL) managt, wies auf die Probleme seiner Sanitäter hin, im Notfall die richtige Adresse zu finden (wir berichteten). „Ich kann nicht verstehen, wieso die Bürger in den Ortsteilen schlechter versorgt werden sollen als in Orten mit Straßennamen“, fand Bitterling. Und betonte mit Blick auf Suche-bedingte Verzögerungen: „Im Notfall geht es um Minuten.“ Ordnungsamtsleiterin Sabine Spiegel ergänzte: „Schlimmstenfalls kann es zu spät sein, wenn es hart auf hart geht.“

veröffentlicht am 03.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 16:41 Uhr

Jede Menge Wortmeldungen moderierten Bürgermeisterin Roeder, Wil
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hauptkommissar Ernst-August Sagebiel von der Pyrmonter Polizei machte klar: „Wir wollen die Bürger mit der Einführung von Straßennamen nicht ärgern.“ Die Umsetzung des Vorschlags werde aber im Notfall eine bessere Hilfeleistung ermöglichen. Es wurme auch seine Kollegen, wenn sie zu spät zum Einsatz kämen, weil sie das Haus nicht fänden.

Die Traditionalisten indes wollen verhindern, dass die Namen ihrer Dörfer irgendwann ganz verschwinden, wenn in der Straßen-Zeile der offiziellen Adresse nicht mehr „Baarsen 95“ oder „Neersen 87“ steht. Denn schon jetzt heißt es unter Wohnort „31812 Bad Pyrmont“. Einige fürchten zudem, dass Ortsunkundige künftig auf der Suche nach Bergortsteil-Straßen durch die Kernstadt irren, weil sie gar nicht wissen, dass sie auf den Berg müssen. „In Lügde suchen immer wieder Autofahrer nach Adressen in Falkenhagen“, berichtete Lucie Paskarbeit, die ihr Geld als Taxifahrerin verdient.

Andere, so vermutete Karl Meyer, „haben vor allem Angst vor den Kosten, die mit der Adressänderung verbunden sind.“ Er hat jedoch am eigenen Leib erfahren, wie es ist, wenn der Rettungswagen ein Haus nicht findet. „Ich lag da mit einem Herzinfarkt und sie sind erstmal vorbeigefahren“, erzählte er und betonte: „Ich würde Straßennamen begrüßen.“ Die Neersener selbst wüssten doch auch nicht, wo jedes Haus zu finden sei.

Bürgermeisterin Elke Chri-stina Roeder machte deutlich, dass die Frage erst 2010 entschieden werden müsse. „Wir haben also noch ein bisschen Zeit.“ Auch, wenn sie einige Male mäßigend einschritt, so bedankte sie sich doch am Ende, „dass hier so gesittet diskutiert wurde“.

Und Pastor Joachim Wittchen aus Neersen redete den anderen Besuchern der Einwohnerversammlung ins Gewissen: „Ich bitte Sie, darüber nachzudenken, was Karl Meyer gesagt hat.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt