weather-image
13°
Interessengemeinschaft Kleinenberg wünscht sich noch mehr Junggebliebene bei Treffen Älterer

„Seniorengruppe braucht Nachwuchs“

Kleinenberg. Viel um die Ohren haben die Mitglieder der Interessengemeinschaft Klei-nenberg. Das ging aus dem Rückblick der ersten Vorsitzende, Melanie Brankov-Stein, hervor. Vom Männer- oder Frauenabend, gemeinsamen Fahrten und Wanderungen über Aktionen wie das Tannenbaumschmücken am Dorfplatz oder der ökumenischen Adventsfenster im Dorfgemeinschaftshaus reichen die vielfältigen Aktivitäten. Dazu gehören auch die regelmäßigen Seniorentreffen, die mal mit einem Frühstück, Kaffee-Nachmittag oder Abendessen organisiert werden. „Hier möchte ich erwähnen, dass auch eine Seniorengruppe irgendwann mal Nachwuchs bekommen muss“, scherzte Melanie Brankov-Stein, um vielleicht den einen oder anderen Junggebliebenen zu animieren, diese Treffen bald auch zu besuchen. In Kleinenberg wird aber nicht nur gefeiert, sondern auch gearbeitet, saniert, gepflegt und repariert. Eine kleine Gruppe fleißiger Damen pflegt regelmäßig die öffentlichen Grünanlagen, und die jährliche „Aktion sauberes Dorf“ findet immer wieder freiwillige Helfer. Auch die Grillanlage bedarf einer regelmäßigen Pflege, da diese auch vermietet wird. Am Dorfplatz hat sich eine kleine Arbeitsgruppe gefunden, die dafür sorgt, dass der Hang am Parkplatz nicht nur neu befestigt, sondern auch pflegeleichter hergerichtet wird. Ein Höhepunkt war für die Mitglieder die Ausrichtung eines Weinfestes, das auch von vielen Interessierten aus der Umgebung nicht nur zur Kenntnis genommen wurde, sondern auch zahlreich besucht war.

veröffentlicht am 11.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_7831684_pn102_1002.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aktuell standen zur Versammlung die Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Alle Amtsinhaber hatten sich aber zu einer Wiederwahl bereit erklärt. Somit wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt