weather-image
23°

150 Gäste feiern im Lindenhof in Holzhausen

Schützenchef mit dem Winterball zufrieden

Bad Pyrmont (pox). Es ist traditionell die erste Schützenveranstaltung des Jahres in Bad Pyrmont – und entsprechend prunkvoll war der Winterball des Holzhäuser Schützenvereins. Alle geladenen Vereine kamen mit vollzähligem Gefolge und Hofstaat, sodass beim Einmarsch in den Lindenhof der Platz schnell knapp wurde.

veröffentlicht am 17.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 06:21 Uhr

270_008_5147506_pn260_1701_4sp_pox_Winterball_Holzh_010.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter den zahlreichen Gastvereinen waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Pyrmont, Inter Holzhausen, Holzhäuser Gesangvereine, Schützenvereine aus Bad Pyrmont, Löwensen, Lügde, Aerzen und der Bruderverein aus Rauxel. Auch Freunde des Vereins, Vereinsmitglieder und die Politprominenz besuchten den Ball, unter ihnen auch Bürgermeisterin Elke Christina Roeder sowie Abgesandte von CDU, FDP und der SPD kamen nach Holzhausen.

Der amtierende Schützenkönig Helmut Lindner und seine Partnerin Rita Lindner eröffneten den Tanz zu den Klängen des TUS Blasorchesters. Alle Königspaare und ihr Gefolge gesellten sich dann zum Tanz, sodass die Tanzfläche im Nu aus allen Nähten platze. In der Tombola gab es dieses Jahr drei Fernseher zu gewinnen. Sie gingen an Gabi Hoekstra, Ilsemarie Xylander und an den Bruderverein aus Rauxel.

Zufrieden mit dem Ball war denn auch Schützenpräsident Sebastian Eicke. Die Stimmung unter den rund 150 Gästen sei sehr gut gewesen. „Ich bin zufrieden“, sagte der Schützenchef nach dem gelungenen Fest.

Alle geladenen Vereine kamen mit vollzähligem Gefolge und Hofstaat, sodass beim Einmarsch in den Lindenhof der Platz bald knapp wurde.

Foto: pox



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?