weather-image
Pyrmonter Gymnasiasten berichten über die Städteversammlung

Schüler halten das Mikro dran

Bad Pyrmont (rr). Der Niedersächsische Städtetag erzeugte nicht nur einen großen allgemeinen Medienauftrieb. Wer einmal genauer hinschaute, entdeckte unter den zahlreichen Vertretern von Presse und Fernsehen ein sehr besonderes weil jugendliches Team. Vassili Golod, Hannes Küttner, Armin Klüter und Marco Hegenberg aus Bad Pyrmont stellten die Mannschaft, die für die Multimedia-Initiative „n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V.“ auf der Suche nach kompetenten Gesprächs- und Interviewpartnern war. Über 1500 Schüler profitieren jährlich von diesem Projekt, das von den Sparkassen in Niedersachsen gestiftet wurde und von Kultusministerium und Landesmedienanstalt gefördert wird. Und man sah den pädagogischen Anspruch der Medienkompetenzförderung eifrig in die Realität umgesetzt.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:41 Uhr

Die Schülerreporter Vassili Golod (Mitte) und Armin Klüter inter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In dem kleinen aber effizienten Studio befand sich das Equipment für Ton- und Bildaufzeichnung, wurden Texte geschrieben und redigiert sowie Bilder bearbeitet. Unter der Leitung von Natalie Deseke dokumentierten die Schüler die Veranstaltung mit Interviews und Fotos, wobei sie durch ihren Lehrer Thorven Lucht unterstützt wurden. Natürlich wurden die Interviewpartner in den Reihen der Politprominenz gesucht und gefunden. Innenminister Uwe Schünemann stellte sich den Fragen, und auch Bürgermeisterin Elke Christina Roeder leistete ausführlich ihren Beitrag. Mit journalistischem Geschick und kommunikativen Fähigkeiten ließen sich die Politiker zum Verlauf der Tagung und zu den Ergebnissen befragen; einen speziellen Schwerpunkt bildete dabei die „Pyrmonter Erklärung“.

Auch beim abschließenden Pressegespräch, als sich die Spitzen des Niedersächsischen Städtetages noch einmal den Fragen der Medien stellten, war das Schülerteam anwesend und konnte so Pressearbeit in Reinkultur ausüben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt