weather-image
23°

Schlussspurt im Freibad

Bad Pyrmont (red/uk). Eigentlich lädt das Wetter seit vergangenem Freitag dazu ein, in den Freibädern einige Runden zu drehen. Doch die Bäder, die jetzt schon geöffnet haben, sind landesweit die absolute Ausnahme. Im Pyrmonter Freibad, das von den Stadtwerken betrieben wird, haben zurzeit noch die Handwerker das Sagen.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 15:01 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 11:41 Uhr

Freibad
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (red/uk). Eigentlich lädt das Wetter seit vergangenem Freitag dazu ein, in den Freibädern einige Runden zu drehen. Doch die Bäder, die jetzt schon geöffnet haben, sind landesweit die absolute Ausnahme. Im Pyrmonter Freibad, das von den Stadtwerken betrieben wird, haben zurzeit noch die Handwerker das Sagen.
 „Wir wollen auf jeden Fall Anfang Mai betriebsbereit sein“, kündigt der für den Bäderbereich zuständige Dipl.-Ing. Simon Freter an. Für die Stadtwerke ist das auch Anlass zum Schlussspurt. Derzeit machen sich die Mitarbeiter daran, den Freibad-Bereich des Ahoi Erlebnis-Bad-Pyrmont auf die Freiluft-Saison vorzubereiten. Die Grundreinigung ist schon erledigt. Fliesenleger sind damit beschäftigt, Schäden auszubessern.
 Die Zeit drängt und nimmt keine Rücksicht auf die aktuelle Witterung. „Der offizielle Termin zur Eröffnung der Freibad-Saison wird dann jedoch auch von der Witterung abhängig sein,“ so Freter, der aber nicht davon ausgeht, dass das Pyrmonter Bad vor dem 1. Mai öffnen kann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?