weather-image
Erlös für die AIBP

Schloss-Bild für 600 Euro ersteigert

BAD PYRMONT. 601 Euro hat die Versteigerung einer Zeichnung gebracht, die der Karikaturist Til Mette vom Pyrmonter Schloss anfertigte (wir berichteten). Der Erlös kommt dem Verein Arbeit und Integration Bad Pyrmont e. v. (AIBP) zugute.

veröffentlicht am 21.12.2018 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 21.12.2018 um 17:20 Uhr

Bei der Übergabe der Versteigerungssumme im Schloss (v.li.n.re.): Martin Spreemann, Elisabeth Theilen, Bernd Schönebaum, Bürgermeister Klaus Blome und Christiane Lemke. Foto: Hei
Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei der Übergabe der Summe durch Bürgermeister Klaus Blome fehlten die beiden wichtigsten Leute: Der Ersteigerer des Bildes, der anonym bleiben möchte, und der Schöpfer Til Mette. „Er hat donnerstags immer Abgabetermin für seine Karikaturen im `Stern` und ist mitten im Stress“, begründete Bernd Schönebaum, der Kurator der im Schloss laufenden Mette-Präsentation, das Fernbleiben des Künstlers.

Der kreative Maler hatte nach der Eröffnung seiner Ausstellung eine Zeichnung des Schlosses angefertigt – in seinem Atelier und nach einem Foto, das Schönebaum aktuell gemacht hatte. „Good Pyrmont“ nannte der Hamburger die Zeichnung, weil „Bad“ nicht nur den Charakter des Ortes meint, sondern auch die englische Übersetzung für „schlecht“ bedeuten könnte. Und Til Mette ist vom Ort und vom Schloss gleichermaßen begeistert, er gab das Bild zur Versteigerung frei.

Die AI-Mitarbeiter Elisabeth Theilen, Christiane Lemke und Martin Spreemann erläuterten bei der Geldübergabe im Schloss Bernd Schönebaum die Ziele und die Arbeit des Vereins. „Das Geld kommt Menschen in Not zugute, zum Beispiel für bestimmte Projekte wie Unterstützung von Schulausflügen oder Kauf von Schuhen“, betonte Theilen.

Zusätzlich zu den 601 Euro kommen später die laufenden Erlöse aus den Druckauflagen der Zeichnung. Nach Auskunft der Museumsmitarbeiter läuft die Ausstellung bis jetzt sehr gut. Und Til Mette bekam inzwischen eine offizielle Bestätigung seiner Qualität: Bei der Verleihung des Deutschen Karikatur-Preises wurde er in der Kategorie Gesamtwerk als bester Künstler ausgezeichnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt