weather-image

Staatsbad entdeckt Unerfreuliches auf der Schlossinsel / Aber immerhin: Am Kommandantenhaus geht’s weiter

Schloss säuft ab: Wasser im Keller, Loch in der Mauer

BAD PYRMONT. Als hätte das Staatsbad nicht schon genug Baustellen am Hals. Jetzt kommt noch zwei Neue dazu. In den Räumen unterhalb der Eckbastion an der nordöstlichen Anlage der Schlossinsel steht Wasser – und zwar mehr als das üblicherweise bei Regen der Fall sein soll. Und in der nördlichen Mauer klafft ein Loch.

veröffentlicht am 04.02.2019 um 14:04 Uhr
aktualisiert am 04.02.2019 um 17:10 Uhr

Die Räume unterhalb der Eckbastion stehen unter Wasser. Das soll im Winter öfter vorkommen, doch so viel wie jetzt ist es normalerweise wohl nicht. Foto: uk
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt