weather-image
33°

18-jähriger Lügder kommt bei Glätteunfall mit dem Schrecken davon

Rutschpartie endet an Ampel

Bad Pyrmont (jl). Ein völlig lädierter Ampelmast und mehrere tausend Euro Schaden an einem BMW – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zum Montag auf der Thaler Landstraße. Der Fahrer des Unfallwagens, ein 18 Jahre alter Lügder, und sein Beifahrer hatten Glück im Unglück: Sie blieben unverletzt. Zu der Kollision kam es gestern gegen 0.15 Uhr, als der BMW-Fahrer, der stadteinwärts unterwegs war, in der Rechtskurve vor der Bahnunterführung offenbar aufgrund der dort gerade einsetzenden Glätte die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Als das Fahrzeug ausbrach, lenkte der junge Mann es nach links. Dort schleuderte es dann erneut über die Fahrbahn und stieß schließlich gegen die Ampel und ein Verkehrsschild. Den am Auto entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6000 Euro. Der knapp oberhalb des Bodens abgeknickte Ampelmast war nicht mehr zu retten. Gestern installierten Mitarbeiter einer Detmolder Fachfirma eine neue Lichtzeichenanlage.

veröffentlicht am 28.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 03:21 Uhr

Was nach dem Aufprall des BMW von der Ampel übrig ist, demontier
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?