weather-image
Zentrale Lage in Lemgo erlaubt Nutzung von Schülern und Vereinen

Rund um die Uhr Sport

Lemgo. Nach ihrer Fertigstellung füllt sich die neue Zweifachsporthalle des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums mit Leben. Schul- und Vereinssport finden hier nahezu durchgängig von 8 bis 22 Uhr statt. Bürgermeister Dr. Reiner Austermann machte sich vor Ort gemeinsam mit Schulleiterin Bärbel Fischer ein Bild von der Sporthalle.

veröffentlicht am 01.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_7840935_wvh_0303_Sporthalle_EKG.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir müssen nicht mehr wie in der Bauphase improvisieren, sondern können den gesamten Sportunterricht nun wieder vor Ort durchführen“, stellte EKG-Schulleiterin Bärbel Fischer zufrieden fest. Dabei können die Schüler auch Parcours-Geräte nutzen, die erstmalig in einer Lemgoer Sporthalle zur Verfügung stehen und in den Sportunterricht integriert werden. Durch die Trennvorrichtung ist es möglich, dass zwei Klassen parallel Sport ausüben. Auch der Lemgoer Vereinssport richtet sich in der neuen Halle ein. Neben Tischtennis und Taekwondo werden Tanzsport, Turnen, Aerobic und Leichtathletik ausgeübt. Auch für einen Teil der Vereinssportler geht damit eine Übergangsphase zu Ende, in der Sportangebote zum Teil auf mehrere Hallen aufgeteilt werden mussten und die Zeiten eingeschränkt waren.

„Für Schul- und Vereinssport eröffnen sich durch die neue Halle hervorragende Möglichkeiten an einem zentralen Standort in der Stadt. Mein Eindruck ist, dass es sich um eine Sporthalle handelt, die nicht nur sportlich, sondern auch städtebaulich und energetisch Maßstäbe setzt“, stellte Bürgermeister Dr. Reiner Austermann zum Ende der Begehung fest.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt