weather-image
15°

Regine Hölscher tritt Nachfolge von Dieter Lange an / Zahl der Arbeitsvermittler wird aufgestockt

Rückblick auf 27 Jahre Arbeitsvermittlung

Bad Pyrmont (uk). 27 Jahre hat Dieter Lange die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Bad Pyrmont geleitet. Seit 1. Mai nun kümmert er sich statt um die Vermittlung von Arbeitssuchenden um sein 4200 Quadratmeter großes Grundstück in Schieder-Schwalenberg oder erkundet mit dem Fahrrad Deutschland, denn der 61-Jährige beginnt die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit. Künftig wird sich statt seiner die 44 Jahre alte Regine Hölscher aus der Samtgemeinde Bodenwerder um die Geschäftsführung der Agentur kümmern.

veröffentlicht am 05.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 07:41 Uhr

Dieter Lange gibt sein Amt als Leiter der Geschäftsstelle der Ag
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

16,2 Prozent Arbeitslose während der Kurkrise

Bad Pyrmont hat Lange, der 1975 beim Arbeitsamt Detmold begann, vor einige Herausforderungen gestellt. Die Sanierung der Schlossinsel gehört dazu, die das Arbeitsamt mit Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen unterstützt hat, die Betreuung von Übersiedlern aus der früheren DDR nach der Wende oder die Auflösung des Kurorchester im Jahr 1996, als es darum ging, ob die neuen Musiker aus Osteuropa in Bad Pyrmont eine Arbeitserlaubnis bekommen dürfen. „So ganz verstanden haben wird das mit der Auflösung damals nicht“, erinnert sich Lange. Vielen Pyrmontern ging es genauso.

Erhebliche Probleme bereitete ihm und seinen Mitarbeitern die Kurkrise 1996/97. Auf durchschnittlich 16,2 Prozent stieg die Arbeitslosenquote damals an. Auswirkungen auf seine Arbeit hatten auch die Pyrmonter Expo-Maßnahmen, die Auflösung der Spielbank und der Küche im Bathildiskrankenhaus und die Zusammenlegung der beiden Krankenhäuser und der Berufsförderungswerke.

Die Ansiedlung von Phoenix Contact in Bad Pyrmont hatte eine ganze besondere Folge. „Seitdem fragen Arbeitssuchende zuerst immer nach einer Stelle dort“, schmunzelt Lange.

Seine Nachfolgerin Regine Hölscher, die zuletzt als Teamleiterin in der Arbeitsagentur in Holzminden tätig war, übernimmt ihre neue Aufgabe in einer schwierigen Phase, denn die Finanz- und Wirtschaftskrise wird ihre Auswirkungen auch auf dem Arbeitsmarkt hinterlassen. Die steigende Zahl von Arbeitssuchmeldungen zeigt das an. „Wir sind aber hier gut aufgestellt“, meint die verheiratete Mutter von zwei Kindern optimistisch. Die Arbeitsagentur stellt sich schon darauf ein, künftig mehr Arbeitslose betreuen zu müssen. „Wir werden die Zahl der Arbeitsvermittler aufstocken“, kündigte Ursula Rose, Leiterin der Arbeitsagentur Hameln, anlässlich des Wechsels an. Für Dieter Lange ist das nach so langer Zeit kein Thema mehr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?