weather-image
24°
Projektorchester spielt

Romantik an Pfingstmontag in Bad Pyrmonts Stadtkirche

BAD PYRMONT. Am Pfingstwochenende wird das Projekt-Orchester des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont die Ergebnisse seiner diesjährigen Probenphase in zwei Gottesdiensten in Bad Münder und Bad Pyrmont präsentieren.

veröffentlicht am 02.06.2017 um 23:37 Uhr

Der Auftritt des Projekt-Orchesters am 1. Mai 2016 in der Pyrmonter Stadtkirche ist vielen noch in guter Erinnerung. Am Pfingstmontag um 11 Uhr ist das Ensemble erneut hier zu hören. Foto: Angelika Becker/pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Anlässlich des Reformationsjubiläums haben die fast 45 Laien-Musikerinnen und -Musiker unter dem Motto „Ein feste Burg“ Orchesterwerke der Romantik erarbeitet, darunter zwei Sätze aus der „Reformations-Sinfonie“ von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Ouvertüren von Otto Nicolai und Louis Spohr. Doch nicht nur Orchesterliteratur wird gespielt – auch die Gemeindechoräle wird das Orchester begleiten.

„Wir haben sowohl Streicher und Bläser mit sehr viel Orchestererfahrung dabei als auch Menschen, die nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder ihr Instrument in die Hand genommen haben“, sagt Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow, Initiator und Leiter des Projekt-Orchesters. „Alle haben intensiv geübt; außerdem wurden wir in der Probenarbeit von Instrumentalpädagogen der Jugendmusikschule Hameln unterstützt. Das generationenübergreifende Musizieren mit Musikbegeisterten von 9 bis 75 Jahren aus der gesamten Region macht richtig viel Freude und zeigt, welche verbindende Kraft die Musik hat.“

Das Projekt-Orchester unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow tritt am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 10 Uhr im Gottesdienst in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder auf, die Predigt hält Pastorin Barbara Daentzer. Am Pfingstmontag, 5. Juni, sind die Instrumentalistinnen und Instrumentalisten dann um 11 Uhr im Ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche Bad Pyrmont zu Gast (Predigt: Sophia Sander). Dort hatte im vergangenen Jahr bereits der erste Auftritt des Projekt-Orchesters überhaupt stattgefunden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare