weather-image
20°

Bier in der Steuerung: Fahrstuhl im Pyrmonter Bahnhof ist seit vier Wochen defekt

Rollifahrer vom Bahnsteig getragen

Bad Pyrmont. Uwe Brechbühler staunte nicht schlecht, als er am Mittwoch kurz nach 21 Uhr im Pyrmontern Bahnhof die S-Bahn verließ, mit der er gemeinsam mit seinem Vater Wolfgang Bretz angereist war. Der Zug hielt nämlich auf Gleis 2 im hinteren Bereich. Wäre er alleine gewesen, hätte der Hagener jetzt festgesessen, denn er ist auf einen Rollstuhl angewiesen, und der einzige Weg von dort hinaus führt über einen Fahrstuhl. Doch der ist laut Berichten von Reisenden seit vier Wochen defekt. Nur mit Hilfe von zwei Mitreisenden, die ihn die Treppe hintertrugen, konnte Brechbühler hinausgelangen.

veröffentlicht am 19.09.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:41 Uhr

270_008_6611610_pn104_2009.jpg

Autor:

Hans-Ulrich Kilian
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Da hat er ja noch Glück gehabt, wäre er später am Abend eingetroffen, wäre er vielleicht alleine auf dem Bahnsteig und ohne Hilfe gewesen“, kommentiert die Vorsitzende des Pyrmonter Seniorenbeirates, Annegret Webel, den Vorfall. Sie hat die Stadtverwaltung vergangene Woche auf den defekten Fahrstuhl hingewiesen. „Es hat Beschwerden von etlichen Senioren gegeben, die mit ihrem Gepäck Schwierigkeiten hatten, Gleis 2 oder 3 zu erreichen. Darunter waren auch Senioren, die auf einen Rollator angewiesen sind.“ Sie ärgert sich, dass die Bahn die Öffentlichkeit darüber bislang nicht informiert hat und fordert: „Das muss sich in solchen Fällen ändern.“

Zumindest beim DB-Bahnhofsmanagement in Hannover ist das Problem bekannt. „Wir haben die Auskunft bekommen, dass irgendjemand Bier in ein Steuerungselement des Fahrstuhls gekippt habe, das seitdem defekt sei“, so Stadtsprecher Wolfgang Siefert. „Offenbar gibt es Probleme, ein Ersatzteil zu bekommen. Die Reparatur soll nun nächste oder spätestens übernächste Woche erledigt werden. Das hat man uns zugesagt. Gerade wir als Kurstadt mit vielen älteren Bewohnern sind aber darauf angewiesen, dass der Bahnhof funktioniert“, meint Siefert.

Und auch die Fahrplanorganisation der Bahn weiß Bescheid. „Wer eine Fahrt per Internet bucht, der bekommt dabei einen Hinweis auf den defekten Fahrstuhl“, berichtet Annegret Webel. Auf dem Bahnsteig soll es auch eine Rufsäule für Notfälle geben. „Wo die ist, das ist Insiderwissen“, stellt sie fest. Auch die Zugbegleiter in der S-Bahn, mit der Brechbühler und Bretz angereist sind, wussten nichts von dem Ausfall des Lifts. Dabei ist die Bahn durchaus in der Lage, auf die veränderte Situation zu reagieren. „Als wir abgereist sind, ist der Zug auf Gleis 1 eingefahren, das barrierefrei zu erreichen ist“, so Bretz. In Steinheim hatte ein Passagier darum gebeten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?