weather-image

Info-Abend zu „Great Spas of Europe“

Roeder will den Weg mit Bürgern gehen

Bad Pyrmont. Es soll ein unvergesslicher Abend für alle Pyrmonter werden. Für den 31. Oktober, 19.30 Uhr, hat Elke Christina Roeder ins Konzerthaus eingeladen. Die Bürgermeisterin will über das Weltkulturerbe „Great Spas of Europe“ informieren, denn Bad Pyrmont ist neben Karlsbad, Marienbad, Franzensbad, Luhacovice Spa, Bath, Montecatini-Therme, Baden-Baden, Wiesbaden, Bad Kissingen, Bad Ems und Bad Homburg eine von 14 europäischen Städten, die sich gemeinsam auf den Weg begeben haben, das entsprechende Antragsverfahren zu beschreiten (wir berichteten). „Es ist ein Anliegen der Stadt Bad Pyrmont, diesen Weg gemeinsam ihren Bürgerinnen und Bürgern zu gehen“, sagt die Sozialdemokratin. Deshalb sei es eine Selbstverständlichkeit, der Öffentlichkeit die wesentlichen Bestandteile der Bewerbung darzulegen.

veröffentlicht am 28.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt