weather-image

Im Januar startet ein Gratis-Kurs für Angehörige in Detmold

Richtig pflegen – gewusst wie

Lippe (red). „Papa kann nicht mehr allein wohnen. Wir nehmen ihn zu uns.“ Mit einer solchen Entscheidung werden Angehörige manchmal recht plötzlich zu Pflegenden. Doch viele sind schnell überfordert, denn ihnen fehlen die Kenntnisse der Profis.

veröffentlicht am 28.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um Betroffenen das Basis-Rüstzeug an die Hand zu geben, bieten das Klinikum Lippe, der Kreis Lippe und die „diakonis“-Stiftung im Januar gemeinsam einen Initialpflegekurs für pflegende Angehörige an. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Pflegetechniken, Pflegeberatung oder Finanzierungsfragen. Außerdem eröffnet der Kurs den Angehörigen die Gelegenheit zur Kontaktaufnahme und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Der Kreis Lippe informiert zudem über verschiedene Angebote im Bereich der häuslichen Pflege.

Die Kurseinheiten finden am 14., 16. und 21. Januar jeweils von 17 bis 20 Uhr im Fachseminar Altenpflege, Robert-Koch-Straße 7, in Detmold, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden telefonisch vom Klinikum Lippe (05231/72-1030) und dem Kreis Lippe (05231/62-427) entgegengenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt