weather-image
24°
Konzert am Samstag in der „Spelunke“

Rhythm & Blues mit Women Market

BAD PYRMONT. Guten, ehrlichen Rock ’n’ Roll und gekonnten Rhythm & Blues präsentiert Women Market am Samstag, 24. Juni, ab 20 Uhr in Otto Dohses „Spelunke“. Gegründet Ende der 1960er Jahre, stieg die Band recht schnell zu einer der bekanntesten Rhythm-&-Blues-Bands in der Region Ostwestfalens auf.

veröffentlicht am 22.06.2017 um 17:12 Uhr

Am Samstag in der „Spelunke“: Women Market. Foto: Fritz Griepentrog
Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin

Bis zum Jahr 1973 spielte sie jede Menge Konzerte rund um Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, einschließlich des Ruhrgebiets. Ende 1973 löste sich die Band auf, doch die Leidenschaft und das Feuer für seine Generation und die Musik der 60er und 70er Jahre ließ „Mastermind“ Fritz Griepentrog niemals ganz los. Und so formierte er die Band nach einigen Umbesetzungen Ende 2012 neu. „Wie der Vater mit dem Sohne“ trifft hier jetzt voll zu: Sebastian Griepentrog bedient das Schlagzeug. Klaus Stahlhut ist nach einigen Jahren der Abstinenz wieder zurück am Bass. Neu dazugekommen ist auch Matthias Müther, der für die Gitarre und Powerchords zuständig ist. Women Market in dieser neuen Besetzung stehen für einfachen gradlinigen Rock und Rock ’n’ Roll wie er damals war. Auch das Verstärker-Equipment ist „vintage“, besteht aus den guten alten HI-Watt oder VOX-Amps und soll auch so klingen. Die langen Haare sind der Zeit zum Opfer gefallen. Die Jugendlichkeit ist vergangen. Geblieben ist das Herzblut als auch die Dynamik für die Musik von Bo Didley, Steamhammer, The Who und anderen dieser Epoche.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare