weather-image
15°
Kostenlose Führungen am Weltgästeführertag

Reise in die Gründerzeit

Weserbergland. Mit einer kostenlosen Führung möchten die ausgebildeten Gästeführer ihren Besuchern in diesem Jahr Bad Pyrmont und die Gründerzeit ein Stück näher bringen. „Gründerzeit oder Grün der Zeit“ heißt das bundesweite Motto am 21. Februar, beim Weltgästeführertag.

veröffentlicht am 15.02.2016 um 16:56 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_7833172_pn103_1302.jpg

Autor:

Sabine Brakhan
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hätten Sie gewusst, dass die im Berliner Volksmund „Goldelse“ genannte Figur auf der Siegessäule eigentlich Margarete heißt und die Spuren ihrer Familie auch in Bad Pyrmont zu finden sind? Und dass ihre Schwester Kitti in der Bad Pyrmonter Stadtkirche als betender Engel verewigt wurde? All diese kleinen Geheimnisse der Kurstadt verraten die Gästeführer und -führerinnen am Sonntag, 21. Februar, im Rahmen einer exklusiven und einmaligen Stadtführung anlässlich des Landsommerauftaktes zum Weltgästeführertag 2016. Unter dem deutschlandweiten Wortspiel-Motto „Gründerzeit oder Grün der Zeit“ sich auch die Gästeführer Weserbergland als Mitglied des Bundesverbandes der Gästeführer Deutschlands beim diesjährigen Weltgästeführertag mit von der Partie. Mit einer kostenlosen Führung möchten die ausgebildeten Damen und Herren ihren Gästen in diesem Jahr Bad Pyrmont und die Gründerzeit ein Stück näher bringen und gleichzeitig die druckfrische Landsommerprogramm-Broschüre für das Weserbergland vorstellen. Insgesamt 99 Gästeführungen in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg, verbunden mit 141 kleineren oder größeren Entdeckungsreisen zu bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten in der Region, beinhaltet das neue Heft. Ob Dorfspaziergang, Stadtführung oder sagenhafte Wanderung, kurzweilige Radtour oder aussichtsreiche Motorradausfahrt, das Landsommerprogramm 2016 hält auch wieder einige neue Touren neben altbekannten Routen für alle Interessierte bereit. Zum Auftakt in Bad Pyrmont steht die Entwicklung Bad Pyrmonts im 19. Jahrhundert, der berühmteste Sohn der Stadt, Friedrich Drake, aber auch die Lindenallee und die Quellen als Themen im Mittelpunkt der Führung. Und wie könnte es bei dem Motto anders sein, führt die Auftaktveranstaltung natürlich nicht nur zu Gebäuden, Plätzen und Denkmälern der Gründerzeit, sondern auch in den Bad Pyrmonter Kurpark. Hier erwartet die Gäste dann unter anderem ein ganz besonderes märchenhafter Blick auf das „Grün der Zeit“. Also, die Ampel für den Start in die Landsommersaison ist mit dem Erscheinen der neuen Broschüre schon auf Grün umgesprungen. Es kann also losgehen: Die Gästeführer und -führerinnen erwarten alle Interessierten am Sonntag, 21. Februar, um 14.00 Uhr an der Fontäne, Untere Hauptallee, in Bad Pyrmont.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt