weather-image

Reha-Ärzte protestieren in Berlin

Bad Pyrmont (jl). Ab diesem Donnerstag hat der Marburger Bund angestellte und beamtete Ärztinnen und Ärzte in Deutschland zu einem unbefristeten Streik aufgerufen.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_4067444_270_008_40.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Denn die gewerkschaftliche Interessenvertretung der Mediziner macht besondere Ungerechtigkeiten in der Bezahlung in den von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) betriebenen Kliniken aus. Seit über einem Jahr liegt der Marburger Bund darüber im Clinch mit der DRV. In einer Urabstimmung haben sich die Mediziner nun für einen unbefristeten Streik ausgesprochen. In Bad Pyrmont sind die Klinik Weser sowie die Therapiezentren Friedrichshöhe und Brunswiek betroffen, die unter der Regie der DRV stehen. Zum Auftakt des Streiks werden heute in Berlin Ärzte aus dem ganzen Bundesgebiet erwartet. Auch Pyrmonter Mediziner werden mitmachen, bestätigt der leitende Oberarzt Michael Thiel (Foto) vom Therapiezentrum Friedrichshöhe. „Unsere Patienten brauchen aber keine Nachteile in der medizinischen Betreuung zu befürchten“, beruhigt er.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt