weather-image
25°

Pyrmonterin schwer verletzt

Horn-Bad Meinberg/Bad Pyrmont. Eine 44 Jahre alte Frau aus Bad Pyrmont ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

veröffentlicht am 25.04.2010 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 13:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Horn-Bad Meinberg/Bad Pyrmont. Eine 44 Jahre alte Frau aus Bad Pyrmont ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei des Kreises Lippe gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall am Freitag auf der Bundesstraße 1 bei Horn-Bad Meinberg. Die Frau wollte mit ihrem Toyota Yaris von der Bundesstraße 238 auf die Bundesstraße fahren. Dabei beachtete sie laut Polizei nicht die Vorfahrt eines Sattelzuges, der auf der Bundesstraße 1 fuhr. Bei dem Frontalzusammenstoß erlitt die Frau schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Fahrer und Beifahrer des Sattelzuges blieben unverletzt. An beiden fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 8000 Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare