weather-image
25°
×

Täter erzählen Opfern in russischer Sprache von Notlagen naher Angehöriger und fordern Geld

Pyrmonter Polizei warnt vor Schockanrufen

Bad Pyrmont. Wieder einmal sind drei Senioren in der Kurstadt Ziel von Schockanrufen geworden. Einem 81 Jahre alten Pyrmonter, der aus der Ukraine stammt, erklärte der Anrufer in russischer Sprache, dass sich sein Sohn in einer Notlage befände und dringend Bargeld benötige. Dies solle der Senior an einen Boten ...

veröffentlicht am 10.05.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 06:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige