weather-image
15°

Pyrmonter Polizei verfolgt Ladendiebe

Bad Pyrmont (uk). Die Pyrmonter Polizei hat am Dienstag eine Diebesbande geschnappt, die in einem Einkaufsmarkt „An der Schwage“ Tabakwaren gestohlen haben.

veröffentlicht am 05.01.2011 um 15:58 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 21:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Die Pyrmonter Polizei hat am Dienstag eine Diebesbande geschnappt, die in einem Einkaufsmarkt „An der Schwage“ Tabakwaren gestohlen haben.
 Gegen 14 Uhr hatte der Ladendetektiv des Supermarktes drei Männer dabei beobachtet, wie sie mehrfach an unbesetzten Kassen Zigaretten und Tabak in einen Einkaufswagen luden und damit in einen wenig frequentieren Teil des Marktes fuhren. Dort verstauten sie die Waren in ihrer Kleidung und verließen damit das Geschäft, bevor sie vom Detektiv angehalten werden konnten. Der Mann beobachtete, wie zwei der Männer an der Thaler Landstraße warteten und zu einem Dritten in einen Opel Vectra mit Dortmunder Kennzeichen stiegen. Der Detektiv verständigte die Polizei und verfolgte mit seinem Fahrzeug den Opel in die Innenstadt. Als ein erster Streifenwagen sich dem „Fluchtfahrzeug“ in der Schulstraße näherte, wurde der Wagen abgestellt und alle drei Täter flüchteten zu Fuß. Die Polizisten konnte lediglich einen der Beifahrer, einen 48-Jährigen Georgier aus Horn-Bad Meinberg, stellen. In dem Opel fanden die Beamten 60 Dosen Tabak, mehrere Flaschen Spirituosen und Champagner sowie lose Zigarettenpackungen.
 Die beiden flüchtigen Täter konnten laut Polizei zwar in Bad Pyrmont trotz intensiver Fahndung nicht mehr gestellt werden, sie wurden aber zwischenzeitlich anhand von Lichtbildern als 36-jähriger georgischer und 32-jähriger polnischer Staatsbürger identifiziert. Alle drei Täter sind wegen „gewerbsmäßigen Ladendiebstahls“ bereits mehrfach in Erscheinung getreten.  Der hier festgenommene 48-jährige Georgier wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover, dem Haftrichter beim Amtsgericht Hameln vorgeführt, der über die Anordnung der Untersuchungshaft entscheiden wird.
 Die Polizei schließt nicht aus, dass das Trio am Dienstag Teile des Diebesgutes auch in anderen Märkten in der Nähe von Bad Pyrmont gestohlen haben könnte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?