weather-image
19°

Mediziner fordern Konferenz zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

Pyrmonter Ärzteverein sieht auch Rat in der Pflicht

BAD PYRMONT. Der Pyrmonter Ärzteverein hat die drohende Schließung der einzigen HNO-Praxis in Bad Pyrmont zum Anlass genommen, eine breit angelegte Konferenz zu fordern, um sich grundsätzlich mit der Sicherung der ärztlichen Versorgung in der Kurstadt auseinanderzusetzen.

veröffentlicht am 05.12.2018 um 12:37 Uhr

Dem Ärzteverein geht es nicht nur um die Augenheilkunde in Bad Pyrmont, sondern unter anderem auch um die hausärztliche Versorgung. Themenfoto: dpa
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt