weather-image
15°

Auch Ergebnis perfekten Marketings

Pyrmont in aller Munde: Aufschwung zum mondänen Badeort

Das Jahr 1720 ist für den Kurort Pyrmont von entscheidender Bedeutung. Nicht nur, dass in jenem Jahr mit der Akzise-Steuer für das Kurzentrum ein finanzielles Fundament für die Stadtentwicklung Pyrmonts geschaffen wird, sondern auch, weil die Brunnen-Verwaltung nun Strategien entwickelt, um Gäste aus Adel und Bürgertum an den Kurort zu binden. Tatsächlich wird Pyrmont im 18. Jahrhundert während der Sommer zu einem Treffpunkt von europäischem Rang. Wie so etwas geschieht, lässt sich durchaus vergleichen mit Marketing-Projekten unserer Zeit.

veröffentlicht am 07.09.2019 um 13:00 Uhr

Im 18. Jahrhundert wurde Bad Pyrmont ein Treffpunkt für Adlige aus ganz Europa. Der Fürstentag erinnert an die Glanzzeit der Kurstadt. Foto: Archiv/yt

Autor:

Dr. Dieter Alfter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?