weather-image
Mit dem E-Bike fit durch den Sommer

Pulsgesteuert durch Bad Salzuflen

Bad Salzuflen. Zusammen mit anderen eine Fahrradtour unternehmen und das auf gesunde Art und Weise: Wie dies gemeinsam in einer Gruppe mit unterschiedlichen Leistungsniveaus funktioniert, erfahren interessierte Radler jetzt im Staatsbad Vitalzentrum. Im Rahmen des Projektes „Elektrisch bewegt – Mobilitätsnetz Gesundheit“, das in Kooperation mit dem Kreis Lippe, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und dem Vitalzentrum als örtlichem Partner in Bad Salzuflen umgesetzt wird, kommt jetzt ein besonderes E-Bike zum Einsatz.

veröffentlicht am 19.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 08:41 Uhr

270_008_7096674_lip110_2204_Mit_dem_E_Bike_fit_durch_den.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die „Ergo-Impuls-Räder“ können individuell auf die persönliche Pulsfrequenz eingestellt werden. Dabei wird die Motorunterstützung der E-Bikes über den Puls des Fahrers gesteuert. Der Therapeut legt eine maximale Ziel-Pulsfrequenz fest, über einen Pulsgurt wird der Fahrer durch den Motor mal stärker und mal schwächer unterstützt.

Steigt der Puls zu hoch, schaltet sich der Motor zur Unterstützung dazu. Ist der Puls niedrig, so kann mit mehr Muskelkraft getreten werden. Das ermöglicht ein Fahren im individuellen Pulsbereich. Gefährliche Pulsspitzen werden vermieden und gleichzeitig die Ausdauer trainiert. Der Fahrer bleibt also immer in seinem „optimalen“ Pulsbereich, unabhängig von Steigung, Gegenwind, persönlichem Gewicht oder Trainingszustand. „Das ist ein tolles Produkt, das ursprünglich als ein gefördertes Projekt des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung entstanden ist und jetzt weiterentwickelt wurde“, freut sich Dr. Klaus Schafmeister von der Wirtschaftsförderung des Kreises Lippe. In dem E-Bike-Kurs wird neben der Fahrpraxis mit dem E-Bike auch Wissen rund um ein gesundheitsorientiertes Verhalten im Alltag vermittelt.

Der Kurs umfasst zehn Einheiten à 90 Minuten, beginnt am Donnerstag, 24. April, um 14.30 Uhr und kostet 89 Euro. Zusätzlich bietet das Staatsbad Vitalzentrum über den Sommer verteilt fünf Schnuppertouren an, bei denen das Fahren mit dem pulsgesteuerten Ergo-Impuls-Rad ausprobiert werden kann. Die Touren finden am 21. Mai um 10 Uhr, 2. Juni um 15 Uhr, 11. Juni um 10 Uhr, 23. Juni und 7. Juli um 15 Uhr statt und dauern rund zwei Stunden. Die Kosten liegen bei 15 Euro pro Person. Begleitet werden die Angebote von einer qualifizierten Kursleiterin.

Anmeldungen werden im Staatsbad Vitalzentrum unter der Rufnummer 05222/183341 entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf sechs Personen begrenzt. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt