weather-image
16°

Programm für "Goldenen Sonntag" vorgestellt

Bad Pyrmont (uk/red). Das Ende der Kursaison, wie es früher war, läutet Bad Pyrmonts „Goldenen Sonntag“ längst nicht mehr ein. Doch eine besondere Bedeutung hat die traditionelle Großveranstaltung im Kurpark mit gut 200 Mitwirkenden nach wie vor. Am Mittwoch wurde das diesjährige Programm für den 2. September vorgestellt.

veröffentlicht am 08.08.2012 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:41 Uhr

Stargast beim Goldenen Sonntag: Schlagersängerin Francine Jordi.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Gäste erwartet ein breites Spektrum an Musik, Comedy, Artistik, Show, Spaß für Kinder und Illumination. Etwa 15 000 Kerzen, Lampions und Feuerschalen sollen „ein atemberaubendes Ambiente“ im Kurpark schaffen und zum Abschluss gibt es den Großen Zapfenstreich und das musikalisches Feuerwerk „Castellos Dream“.

„Aus dem Goldenen Sonntag ist längst ein Goldenes Wochenende geworden, denn wir beginnen mit unserem Programm bereits am Samstagnachmittag“, erläuterte Veranstaltungsleiterin Silke Schauer. Stargast ist in diesem Jahr die Schweizerin Francine Jordi. Der Schlager- und Volksmusikstar aus dem Emmental ist auch als „Goldkehlchen“ bekannt. Für ihren Auftritt am Sonntag um 18 Uhr in der Konzertmuschel muss die Bühne umgebaut werden. Die Wartezeit wird die Luftakrobatik Gruppe „Duo Catch Me“ ab 17 Uhr überbrücken.

Zweites bekanntes Gesicht im Programm und nicht zum ersten Mal dabei ist der Comedien Hennes Bender, der um 14 Uhr am Goldfischteich mit seinem Programm „Erregt“ auf der Bühne steht.

Erstmals kommen diese wandelnden „Beleuchter“ zum Einsatz.
  • Erstmals kommen diese wandelnden „Beleuchter“ zum Einsatz.
Comedian Hennes Bender wird das Publikum mit Gags versorgen.
  • Comedian Hennes Bender wird das Publikum mit Gags versorgen.

Um 16.30 Uhr stehen die „Violons barbares“ aus Bulgarien mit ihrer „Bulgarian – Mongolian–Wild World Music“ auf der Bühne. Und ein Wiedersehen wird es mit der „lebenden Couch“ geben, die erst jüngst beim Kleinen Fest zu Einsatz kam.

Karten gibt es in der Wandelhalle beim Staatsbad und bei der Tourist-Information am Europaplatz, Bestellungen unter Tel. 05281/15-1543.

Das vollständige Programm sowie ein Interview mit Silke Schauer, lesen Sie in der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare