weather-image

Prächtige Buche wird gefällt

Bad Pyrmont. Sie ist eine der prächtigen Buchen mit einer weit ausladenden Krone im inneren Stadtbezirk, doch ihre Tage sind gezählt. Der Eigentümer des gut 25 Meter hohen Baums, der zwischen Bahnhofstraße und dem früheren Stadtwerkegelände am Waisenhof steht, hat entschieden, sie fällen zu lassen – sehr zum Bedauern einiger Nachbarn. „Sie soll krank sein“, so Stadtsprecher Wolfgang Siefert, der die geplante Fällung auf Anfrage dieser Zeitung bestätigte. Dass er nicht genau weiß, wie es um den Baum bestellt ist, hat einen einfachen Grund. In Bad Pyrmont gibt es keine Baumschutzsatzung, Eigentümer können nach Belieben entscheiden, was sie mit ihren Bäumen tun. Sie müssen eine beabsichtigte Fällung nicht einmal anzeigen. „Wir sind in diesen Fall allerdings informiert worden“, so Siefert. „Wir raten in so einem Fall, sich mit dem Landkreis als Naturschutzbehörde in Verbindung zu setzen, um sich zu informieren, ob es Einschränkungen gibt, etwa die Brut- oder Setzzeit von Vögeln.“ Ob das in dem aktuellen Fall auch geschehen ist, konnte der Stadtsprecher nicht sagen.uk

veröffentlicht am 11.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_6591696_pn155_1109.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt