weather-image

Unternehmen reagiert auf Anfrage der Pyrmonter Polizei und prüft Einzahlung erneut

Postbank zahlt Pyrmonterin fehlende 2100 Euro

BAD PYRMONT. Jutta Ostermann hat ihre 2100 Euro wieder. Die Postbank habe den Betrag auf ihrem Konto gutgeschrieben, teilte sie jetzt mit. Begründet habe die Bank dies, weil der von ihr eingezahlte Betrag über 5000 Euro wegen einer Störung nicht korrekt verbucht gewesen sei, teilte sie mit.

veröffentlicht am 06.01.2020 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 06.01.2020 um 22:40 Uhr

„Dreimal habe ich den Brief der Postbank gelesen, ich konnte es gar nicht glauben“, berichtet Jutta Ostermann. Foto: jl
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt