weather-image
16°
Nach Vorfall in S-Bahn

Polizei ermittelt Angreifer

Bad Pyrmont. Der Pyrmonter Polizei ist es gelungen, den Mann zu ermitteln, der in der Nacht zum Sonntag einen Polizeibeamten mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht hat. Wie berichtet, hatte der 49 Jahre alte Beamte gemeinsam mit einem Kollegen vier mutmaßliche Autoaufbrecher verfolgt. Am Fußweg zwischen Elsa-Brandström-Straße und dem „Haus am Moorteich“ entdeckte er den Mann in einem Gebüsch und forderte ihn auf, herauszukommen und die Arme nach vorn zu halten. Zunächst tat der Mann das auch. Als der Beamte ihm jedoch Handfesseln anlegen wollte, setzte ihn sein Gegenüber plötzlich mit augenreizendem Spray außer Gefecht und ergriff unerkannt die Flucht. Wenig später gab es einen anderen Vorfall in der S-Bahn von Hannover nach Hameln. „Dort war es gegen 5.45 Uhr zu einem Angriff auf einen Fahrgast durch vier ausländische Täter gekommen“, berichtete die Polizei am Freitag. Einer der Täter habe dabei Pfefferspray eingesetzt. Die Hamelner Polizei wurde eingeschaltet und nahm das Quartett im Hamelner Bahnhof in Empfang, stellte die Personalien fest. Auf Fotos konnte der verletzte Polizeibeamte später den Mann identifizieren, der ihm das Pfefferspray ins Gesicht gesprüht hatte. Es handelt sich um einen 21-jährigen Mann mit Migrationshintergrund aus Freiburg. Er war zu Besuch bei zwei Landsleuten in Bad Pyrmont. Der vierte Täter stammt aus Hess. Oldendorf. Zwei der überprüften Männer sind bereits wegen Autoaufbrüchen in Erscheinung getreten. Wo sich der Angreifer zurzeit aufhält, konnte die Polizei allerdings noch nicht ermitteln.red

veröffentlicht am 30.10.2015 um 12:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare