weather-image
18°
Kinderschutzbund-Kino startet in die neue Saison mit vielen spannenden Filmen

Pippi, Pünktchen und die kleine Hexe

BAD PYRMONT. Die kleine Hexe, Jim Knopf, Pippi Langstrumpf – sie alle und noch viele weitere Leinwandstars sind im Rahmen des Kinderschutzbund-Kinos in den Kronen-Lichtspielen zu sehen. Gezeigt werden pädagogisch wertvolle Filme, die Spaß machen und unterhalten.

veröffentlicht am 21.08.2018 um 16:54 Uhr

Natürlich darf auch der Klassiker „Pippi Langstrumpf“ beim Kinderschutzbundkino nicht fehlen. Foto: dpa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Egal ob Zeichentrick, Realfilm, Klassiker oder ein neuer Film, es gibt wieder ein bunt gemischtes Programm und wieder kostet der Eintritt nur 3,50 Euro für alle Filme. Sie werden jeden Dienstag um 15 Uhr aufgeführt. Gestartet wird am 28. August mit „ Die kleine Hexe“ (der Film wird noch einmal am 4. September gezeigt). Seit ihrem Erscheinen vor 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ Generationen von Kindern. In der ersten Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers erweckt Karoline Herfurth („SMS für Dich“, „Fack Ju Göhte“) nun eine der populärsten Literaturfiguren zu neuem Leben.

Am 11. und 18. September folgt „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“. Henning Baum spielt den Lokomotivführer Lukas, Nachwuchsdarsteller Solomon Gordon hat den Part des Waisenjungen Jim Knopf übernommen. Lummerland, die Insel mit zwei Bergen im großen Ozean, ist zu klein geworden, um weiterhin all seine Bewohner zu beherbergen. Der als Baby hier gestrandete Waisenjunge Jim Knopf (Solomon Gordon) will die Insel deshalb gemeinsam mit seinem besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer (Henning Baum), verlassen.

„Rico, Oskar und das Herzgebreche“werden am 25. September und 2. Oktober in den Kronen-Lichtspielen gezeigt, am 9. und 16. Oktober wird der Klassiker „Pippi Langstrumpf“ unterhalten, am 23. und 30. Oktober können sich die Kinder von „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“. Die weiteren Filme sind: „Early Man“ (6. und 13. November), „Papa Moll“ (20. und 27. November) sowie „Pünktchen und Anton“ (4. und 11. Dezember).

Schulvorstellungen oder Vorstellungen für Horte und Kindergärten sind am Vormittag möglich. Interessierte wenden sich an die Kronen-Lichtspiele unter.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare