weather-image
17°

Den Weg zu sich selbst finden

Pilgern im Kurpark

BAD PYRMONT. Als Pastorin in der Kur- und Klinikseelsorge weiß Birgit Löhmann von den persönlichen Sorgen und seelischen Nöten mancher Gäste. Zusammen mit dem Staatsbad lädt sie alle Interessierten zu einer Tour auf dem „Kleinen Pilgerpfad“ im Kurpark ein.

veröffentlicht am 25.04.2019 um 15:44 Uhr

Bad Pyrmonts Kurpark lädt zur inneren Einkehr ein. Foto: pr/Staatsbad
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Mittwoch, 8. Mai, wird um 14.30 Uhr am Haupteingang, dem Brandenburger Tor, gestartet. „Pilgern bedeutet, innerlich bereit zu sein, für sich selbst neue Wege zu finden. Ankommen, zur Ruhe kommen, achtsam mit sich selbst umgehen, frei atmen, Schönheit genießen, Geborgenheit annehmen, Stille hören, verschüttete Kraftquellen neu entdecken.“ So beschreibt die Organisatorin ihr Angebot. An acht „Besinnungspunkten“ in der großen Grünanlage werden die Teilnehmer zu eigenen Erfahrungen eingeladen. Der Gang auf dem Pilgerpfad dauert maximal 90 Minuten.

Außer dem Kurparkeintritt, der mit der Pyrmont-Card frei ist, fallen keine weiteren Kosten an. Der Pilgerweg ist ausgeschildert und auch ohne Begleitung nutzbar. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?