weather-image

Pestalozzischule: Kindergarten statt Wohnungen?

Bad Pyrmont. Die kreiseigene ehemalige Pestalozzischule als Wohnhaus für Flüchtlingsfamilien? Diesem Plan des Landkreises Hameln-Pyrmont, der für den Umbau bereits eine halbe Million Euro eingeplant hat (wir berichteten), will die Stadt Bad Pyrmont jetzt offenbar eine neue Verwendungsidee entgegensetzen. Konkret bestätigte das Bürgermeister Klaus Blome gestern zwar noch nicht. Mit Blick auf die bereits sehr konkreten Pläne aus der Kreisstadt sagte er auf Anfrage nur: „Es gibt andere Überlegungen.“ Aus anderer Quelle war zu hören, dass die Stadt überlegt, in dem Gebäude noch einen Kindergarten einzurichten. Damit will sie den gestiegenen Bedarf an Betreuungsplätzen decken. jl

veröffentlicht am 20.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt