weather-image
14°
Tiere verursachen 4500 Euro Sachschaden

Panik: Pferde büxen ihrem Kutscher aus

Bad Pyrmont (red). Ein nicht ganz alltäglicher Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Pferdekutsche ereignete sich am Samstag gegen 11.10 Uhr auf der Oesdorfer Straße. „Da hätten auch Menschen verletzt werden können“, berichtete eine Augenzeugin, die das Geschehen voller Schrecken verfolgte. Es blieb glücklicher bei Sachschaden.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 11:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie die Pyrmonter Polizei am Montag berichtete, war der 69-jährige Halter zweier Pferde auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Pabst damit beschäftigt, die beiden Tiere vor seine Kutsche zu spannen, als diese aus bisher unbekanntem Grund in Panik gerieten und zunächst mit der Kutsche einige Meter auf die Oesdorfer Straße rannten, wo das Gespann gegen einen geparkten Honda einer 43-jährigen Lügderin stieß. Ihr Auto wurde gegen einen Daimler einer Frau aus Bad Pyrmont geschoben. An beiden Fahrzeugen sowie an der Kutsche entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 3500 Euro.

Eines der beiden Pferde habe sich bei diesem Zusammenstoß außerdem eine leichte Verletzung an einem Bein zugezogen, so die Polizei. In Panik gelang es dem Tier, sich von der Kutsche loszureißen und mit noch angelegtem Geschirr die Oesdorfer Straße in Richtung Emmerwiesen zu laufen. Im Rischlakeweg sei das Pferd plötzlich umgekehrt, erneut über die viel befahrene Bahnhofstraße und von dort weiter über die Helenenstraße in Richtung Waldecker Straße gelaufen.

Auf einem Grundstück in der Helenenstraße wurden dabei zwei weitere Autos beschädigt. Hier dürfte der Schaden noch einmal etwa 1000 Euro betragen. Erst in einer Einfahrt direkt hinter dem Gelände des Bauhofes gelang es dem Kutscher schließlich, sein Tier wieder einzufangen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare