weather-image
20°

Mitglieder des SV Neersen schossen ihre Majestäten aus

Ortsvorsteher wurde Kronprinz

Neersen (red). Bei königlichem Sommerwetter trafen sich am vergangenen Wochenende die Mitglieder des SV Neersen in ihrem Schützenhaus in der Kirchgrund zum diesjährigen Königsschießen, um ihre neuen Majestäten zu ermitteln.

veröffentlicht am 03.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 03:41 Uhr

Die neuen Majestäten des SV Neersen.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In ihrer Begrüßung freute sich die Präsidentin Brigitte Runte, die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Löwensen, Bad Pyrmont, Hagen und Holzhausen begrüßen zu dürfen.

Nach spannenden Wettkämpfen vor den Scheiben in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber sowie dem Lichtpunktgewehr ergaben sich folgende Ergebnisse:

Den Pokal der Könige erkämpfte sich der noch amtierende König Roland Nickut mit 29 Ring. Der Pokal der Königinnen ging mit 28 Ring an Ulla Krüger. Die Würde des Schülerkönigs, ausgeschossen mit dem Lichtpunktgewehr, errang mit einem tollen Ergebnis Michelle Grages.

Bei der Jugend konnte sich André Meier gegen die Konkurrenz durchsetzen. Nach mehrmaligem Stechen wurde er zum Jugendkönig gekrönt.

Traditionell schossen die Damen ihre Ringkönigin unter sich aus, wobei Roswitha Grages als Siegerin mit 29 Ring hervorging.

Mit großem Beifall wurde Neersens Ortsvorsteher Willi Brankov als Kronprinz gefeiert. Mit einem Ergebnis von ebenfalls 29 Ring ließ er seine Mitstreiter hinter sich. Willi Brankov wird am 1. August die Regentschaft des Schützenvereins Neersen übernehmen und Roland Nickut von seiner Würde als Schützenkönig ablösen. An diesem Tag feiern die Neerser Schützen mit ihren befreundeten Schützengesellschaften Königsball.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?