weather-image
15°

Doch Kunden haben das neue System für die Zulassungsstelle akzeptiert

Ohne Termin keine Chance

Bad Pyrmont. Die neue Terminvergabe für die Außenstelle des Straßenverkehrsamtes des Landkreises im Pyrmonter Rathaus funktioniert, Kreis und Stadtverwaltung zeigen sich damit acht Wochen nach der Einführung zufrieden. „In Verbindung mit der Verlängerung der Sprechzeit um eine Stunde ist nach den bisherigen Erfahrungen das System positiv angelaufen und bei den Nutzern akzeptiert“, so Sabine Jösten vom Ordnungsamt. Die Kehrseite: Wer keinen Termin hat, der muss unverrichteter Dinge von dannen ziehen.

veröffentlicht am 03.03.2016 um 13:46 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7841990_pn155_0303.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Seit Januar 2016 erfolgt eine Online-Terminvergabe für die wöchentlichen Sprechzeiten des Straßenverkehrsamtes im Rathaus mittwochs zwischen 8 und 12 Uhr. Hier können unter anderem An-, Um- und Abmeldungen von Kraftfahrzeugen vorgenommen werden. Termine können bis zum Vortag online oder telefonisch beim Straßenverkehrsamt reserviert werden. „Das hat vom ersten Tag an gut funktioniert, denn jetzt entstehen keine Wartezeiten mehr“, berichtet Jösten. Und genau das war beabsichtigt, denn bislang konnte es schon einmal vorkommen, dass Kunden zwei oder drei Stunden warten mussten, bevor sie bedient wurden.

Laut Jösten sind die Termine der bisher im neuen Verfahren angebotenen Sprechzeiten durchgängig belegt worden. Kunden können sich für vier unterschiedliche Zeiträume zwischen 8 und 12 Uhr entscheiden. Da ist dann kein Platz mehr für spontane Kunden. Pro Sprechtag melden sich nämlich immer noch zwei bis drei Personen, die von dem System keine Kenntnis haben und versuchen, einen Termin zu erhalten. „Die müssen die Kollegen leider wieder wegschicken, denn die vergebenen Termine sind eng getaktet“, so Jösten, die darauf hofft, dass sich das Problem im Laufe der Zeit von selber löst, wenn alle Kunden wissen, dass sie nur noch nach Anmeldung bedient werden.

Wer es ohne Anmeldung versuchen will und Wartezeiten in Kauf nimmt, dem bleibt nur der Weg zur Zulassungsstelle des Landkreises in Hameln, denn dort gibt es Termine sowohl nach Anmeldung als auch ohne. Die Terminvergabe – sowohl für Hameln als auch für Bad Pyrmont – erreichen Kunden unter der Telefonnummer 05151/903-2122 oder online unter www.hameln-pyrmont.de/onlinedienste.uk

Im Rathaus werden die Fahrzeugdokumente klargemacht, Brunhild Winter fertigt nebenan die dazugehörigen Kennzeichen an.

Foto: uk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?