weather-image
28°

Nur neun Schulanfänger in Hagen

Bad Pyrmont (uk). Der demografische Wandel wirkt sich langsam aber sicher auch auf die Zahlen der Abc-Schützen aus. In den Grundschulen in Holzhausen, Bad Pyrmont, Baarsen und Hagen werden insgesamt 150 Kinder eingeschult. Das sind sieben weniger als im Jahr zuvor.

veröffentlicht am 23.08.2012 um 16:16 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

Insgesamt 150 Abc-Schützen beginnen in diesem Jahr ihre Schulkarriere. Foto: Bilderbox
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Der demografische Wandel ist damit zwar noch nicht so konkret, doch wir müssen das auf lange Sicht im Auge behalten“, kommentierte Sebastian Hagedorn, zuständig bei der Stadt für den Bereich Schulen, die Zahlen.

In Baarsen, Holzhausen und an der Herderschule liegen die Zahlen in etwa auf Vorjahresniveau. Selbst in Baarsen, ein Schulstandort, der auf lange Sicht zur Diskussion stehen könnte, werden zwei Schüler mehr als letztes Jahr eingeschult. Allerdings führt die Stadtverwaltung immer noch Gespräche mit Ottenstein über eine mögliche Kooperation mit der dortigen Grundschule. Auffällig ist der Rückgang an der Grundschule in Hagen. Nur noch neun Schüler beginnen dort ihre Schulkarriere, letztes Jahr waren es 15.

Die Zahlen der anderen Schulen, lesen Sie in der Printausgabe.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare