weather-image
15°
×

Beschriftung der alten Brückenbausteine zum großen Teil verschwunden

Nun muss gepuzzelt werden

Bad Pyrmont. Wo sind sie hin, die Beschriftungen der 2400 alten Steine der Bad Freienwalder Brücke, die beim Neubau wiederverwendet werden sollen? Sie sind zum großen Teil verschwunden. Das berichteten der Ingenieur Lutz Wackermann von Planungsbüro Richter und Bauleiter Jörg Dittrich von der Firma grbv aus Hannover ...

veröffentlicht am 11.11.2015 um 13:33 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige