weather-image
Stand-up-Comedy am Hermannsdenkmal

„NightWash“ auf Waldbühne

DETMOLD. Am Freitag, 25. August, ab 20 Uhr lädt die Waldbühne Hermannsdenkmal in Detmold zu „NightWash“ ein. NightWash ist eine Marke, die für Stand-Up-Comedy steht und bei der junge Nachwuchskünstler und neue Stand-Up-Comedians die Chance haben, mit ihrem Programm vor Publikum aufzutreten. Auf der Waldbühne erwartet die Besucher ein NightWash „special“ mit famosen Comedians.

veröffentlicht am 19.08.2018 um 19:50 Uhr

Sven Bensmann ist einer von vier Comedians, die bei NightWash auf der Waldbühne stehen werden. Foto: Guido Schröder/pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Einer von ihnen ist Jan van Weyde, Stand-Up Comedian und Synchronsprecher aus Köln. „Er lebt sozusagen von Ersprochenem“, heißt es im Pressetext.

Sven Bensmann ist Anfang 20 und kommt aus Hagen. Umrahmt von seinen Songs über Dorfleben, Übergewicht und die dunkelsten Seiten unserer Gesellschaft, liegt seine Stärke im Stand up mit seinem Publikum.

Der Storb spricht normalerweise bei BigFM im Radio gegen eine Wand – und keiner lacht. Jetzt will er bei seinem Stand-Up Programm wissen, wie es ist, wenn er auf der Bühne steht und keiner lacht.

Dave Davis wurde bekannt als Toilettenmann Motombo Umbokko. Der Bonner Comedian steht „für schwarzen Humor und farbfrohigen Wortwitz“.

Tickets: Eintrittskarten können online auf der Website reservix.de sowie in allen Geschäftsstellen der Lippischen Landeszeitung erworben werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt