weather-image
17°
Zu Besuch bei Karola Holweg

Neue Chefin für Bad Pyrmonts „ Park Residenz“

BAD PYRMONT. „Das fängt sehr schön an“, sagt Karola Holweg. „Mir kommt hier ganz viel Sympathie entgegen.“ Seit 1. Juli leitet die in Brullsen bei Bad Münder aufgewachsene 58-Jährige die zur Benevit-Unternehmensgruppe gehörende „Park Residenz“. Verantwortlich ist sie für 106 Mitarbeitende, 29 von ihnen in Vollzeit.

veröffentlicht am 13.08.2018 um 22:15 Uhr

Karola Holweg mit Foxterrier Toni im Foyer der Park Residenz. Seit 1. Juli leitet sie die Einrichtung. Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich bin noch dabei, alle Bereiche des Hauses kennenzulernen“, sagt die gelernte Hauswirtschaftsleiterin, die nach diversen Zusatzqualifikationen seit 18 Jahren Führungspositionen in Senioreneinrichtungen in ganz Norddeutschland bekleidete.

Ihre Neugierde an der Pyrmonter Stelle weckte der Angebotsmix des Hauses mit Pflegebereich, Vermietung, ambulantem Dienst, Hotel und der geplanten Einrichtung einer Tagespflege. Der Blick über den Tellerrand der rein stationären Einrichtung und damit vielfältigere Aufgabenstellungen reizten sie.

Die ersten Wochen in der Kurstadt waren für sie, gelinde ausgedrückt, schon sehr abwechslungsreich. Erst legte die Telekom bei Kabelarbeiten kurzzeitig die Telefonanlage lahm, dann fiel die Notrufanlage aus (wir berichteten). Eine Brandverhütungsschau stand ebenfalls an.

Holwegs Ziel ist es, das Flair der Park Residenz wieder mehr herauszuarbeiten, sicher auch durch die eine oder andere Renovierung. Von der Freundlichkeit der Belegschaft und der Lage des Hauses ist sie schonmal begeistert: „Egal, aus welchem Fenster man schaut – man hat hier einen wunderbaren Blick.“ Und auch das 19 000 Quadratmeter-Anwesen sowie die Nähe zum Kurpark bringen sie ins Schwärmen.

Mit ihrem Mann lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder im Kreis Nienburg. Sich selbst beschreibt Karola Holweg als entscheidungsstark, aber auch als „ziemlich bodenständig, denn ich stamme aus der Landwirtschaft“.

Ein Familienmitglied bringt sie übrigens morgens mit zur Arbeit: Foxterrier Toni liegt allerdings meist auf seinem Platz in ihrem Büro. Er ist über 13 Jahre alt und hat Arthritis.jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare