weather-image
17°

Landesverband zu Orkan-Folgen

Nach „Friederike“ fast 52 000 Festmeter Sturmholz

LIPPE. Die von „Friederike“ verursachten Sturmschäden haben nicht das Ausmaß der Schäden von Orkan Kyrill im Jahr 2007 erreicht, die vorläufige Schadenserhebung ist abgeschlossen und die Aufräumarbeiten dauern an: Das sind derzeit die Kernaussagen von Hans-Ulrich Braun vom Landesverbands Lippe nach dem Orkan.

veröffentlicht am 01.02.2018 um 22:18 Uhr

Der Landesverband Lippe wird in seinen Wäldern noch geraume Zeit mit den Aufräumarbeiten zu tun haben. Foto: Landesverband Lippe/pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt