weather-image
17°

Nach Brandstiftung im früheren Hospiz zerstreut Beamter Sorge der Feuerwehr

Bad Pyrmont (uk). Als die Pyrmonter Feuerwehr am Montag gegen 17 Uhr in die Friedrichstraße gerufen wurde, weil dort aus dem leer stehenden Gebäude des früheren Christlichen Hospiz dichter Rauch quoll, da war die Sorge groß, dass hier ein Brandstifter nicht zum ersten Mal in den letzten Tagen zugeschlagen haben könnte.

veröffentlicht am 08.01.2013 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:21 Uhr

Hier im früheren Christlichen Hospiz brannte im Erdgeschoss ein Sessel. Eine sonst verschlossene Tür stand offen. Foto: uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Als die Pyrmonter Feuerwehr am Montag gegen 17 Uhr in die Friedrichstraße gerufen wurde, weil dort aus dem leer stehenden Gebäude des früheren Christlichen Hospiz dichter Rauch quoll, da war die Sorge groß, dass hier ein Brandstifter nicht zum ersten Mal in den letzten Tagen zugeschlagen haben könnte. „Das können wir hier überhaupt nicht gebrauchen“, meinte ein Feuerwehrmann, als klar war, dass es sich in der Tat auch diesmal um Brandstiftung gehandelt haben muss. Doch die Polizei sieht keinen Zusammenhang mit den vier brennenden Containern aus der Neujahrsnacht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?